Drucken
Zugriffe: 412

25. Juni 2019, Erding: Oberbayerische Meisterschaften U20 und U16

Einen medaillenreichen Wettkampf erlebten die Puchheimer Leichtathleten den oberbayerischen Meisterschaften der U20 und U16 in Erding.

Einen richtig guten Tag erwischte Tobias Sonneck. Der 15-jährige steigerte sich im Hochsprung von 1,73m auf 1,87m. Das brachte nicht nur Platz zwei, sondern auch unerwartet die Qualifikation zu den Bayerischen. Auch im Weitsprung konnte sich Tobias auf 5,92m steigern, was ihm die Bronzemedaille einbrachte. Raphael Bock lief über 800 Meter mit 2:07,56min. eine fulminante neue Bestzeit. Der verdiente Lohn war die Silbermedaille und das Ticket für die Bayerischen Meisterschaften.

Ebenfalls zweimal Edelmetall holte Franziska Hekele. Die 18-jährige gewann über 200 Meter zeitgleich mit Eileen Bayer (TuS Bad Aibling) in 26,03sec. Über 100m in 12,61sec. ersprintete sich Franziska Silber.

Gute Platzierungern erkämpften sich die Mädchen in der U16. In ihrem ersten Rennen über 800 Meter schrammte Mina Kirchdörfer mit 2:44,27min.  als Vierte nur knapp an der Bayerischen Norm vorbei. Anja Rabenseifner wurde über 80 Meter Hürden mit 13,26sec. ebenfalls Vierte.